donum vitae
Regionalverband
Stuttgart e. V.

Friedrichstraße 37
70174 Stuttgart
Telefon 0711-3 00 00 35
Fax  0711- 3 00 00 37
E-Mail:
info@donum-vitae-stuttgart.de

Spendenkonto:
donum vitae
Regionalverband
Stuttgart e.V.
IBAN: DE90 60050101 000 2578248
BIC: SOLADEST
Kto.: 25 78 248
BLZ: 600 501 01
Landesbank Baden-Württemberg

 
sidebar2

10 Jahre donum vitae Schwangerenberatung in Stuttgart

Seit zehn Jahren an der Seite von schwangeren Frauen, werdenden Vätern und Familien: Als erste von mittlerweile sieben Schwangerenberatungsstellen mit vier Außenstellen von donum vitae in Baden-Württemberg, hat die Beratungsstelle in Stuttgart im Jahr 2000 ihre Arbeit aufgenommen. Heute kann donum vitae, das „Geschenk des Lebens“, auf ein erfolgreiches Engagement zurückblicken.

Die zehnjährige Geschichte von donum vitae Stuttgart ist zugleich ein Spiegel der gesellschaftlichen Veränderungen in den vergangenen Jahren: So stieg beispielsweise kontinuierlich die Zahl ratsuchender Alleinerziehender und von schwangeren Migrantinnen, die meist mit vielfältigen Problemen die Beratungsstelle aufsuchen. Arbeitslosigkeit, drückende Schuldenberge, das Leben mit Hartz IV, mangelnde berufliche Chancen und unsichere Beziehungen machen es den schwangeren Frauen und werdenden Vätern schwer, für sich und ihr Kind eine gute Lebensperspektive zu entwickeln.

Im vergangenen Jahr nahmen 462 Frauen und Paare das Beratungsangebot von donum vitae in Stuttgart wahr, gut 260 Ratsuchende kamen zur Schwangerschaftskonfliktberatung. 200 Frauen nahmen die Angebote zur allgemeinen Schwangerschaftsberatung wahr, fanden Antworten auf ihre Fragen zu Schwangerschaft und Geburt, sowie bei finanziellen und sozialen Notlagen. Drei Beraterinnen informieren die Hilfesuchenden unter anderem zu Elterngeld und Unterhalt, bieten Unterstützung bei Behördenkontakten und Wohnungsproblemen und begleiten die Frauen bei Bedarf bis zum dritten Lebensjahr ihres Kindes. Insgesamt wurden 2009 nahezu 800 Beratungsgespräche geführt. Wie in den zurückliegenden Jahren ist die Zahl der Folgegespräche im Jahr 2010 gleichbleibend hoch.

Neben all diesen unterstützenden Angeboten berät donum vitae auch bei Fragen der Pränataldiagnostik. Die Beraterinnen geben kompetent Auskunft zu Möglichkeiten und Grenzen vorgeburtlicher genetischer Untersuchungen. Sie stehen den Frauen und Paaren bei einer belastenden Diagnose, etwa einer möglichen Behinderung des Kindes, zur Seite.

Im Jahr 1999 wurden die deutschen Bischöfe aus Rom angewiesen, aus der katholischen Schwangerschaftskonfliktberatung auszusteigen. Schnell musste eine neue Struktur für ein Beratungskonzept auf der Basis eines christlichen Wertesystems entwickelt und aufgebaut werden. Parallel zu den bestehenden Beratungsstellen des Sozialdienstes Katholischer Frauen (SkF) sollten also Beratungsstellen eingerichtet werden, die eine Konfliktberatung ermöglichen sollten - für Frauen, die wegen persönlicher Notlagen einen Schwangerschaftsabbruch ("Abtreibung") in Erwägung zogen. Unter den damaligen Mitgliedern des Zentralkomitees der deutschen Katholiken waren Vertreter der beiden Diözesen des Landes, Herr Dr. Erwin Teufel und Frau Dr. Anette Schavan, die für Baden-Württemberg die entscheidende Initiative ergriffen. Am 15. Februar 2000 wurde der Landesverband "donum vitae in Baden-Württemberg e.V.“ in Stuttgart gegründet. Mittlerweile gibt es im Land sieben Regionalverbände - außer in Stuttgart in Waldshut-Tiengen, Rottweil, Sigmaringen/Hechingen/Bad Saulgau, Freudenstadt/Horb, Freiburg und Heidelberg - mit elf Standorten, 16 Beraterinnen und weit mehr als 25 000 geführten Gespräche mit schwangeren Frauen.

Sein 10jähriges Bestehen feiert donum vitae Stuttgart am 7. Dezember 2010 um 18:00 Uhr im Bischof-Moser-Haus in Stuttgart. Den Festvortrag wird der bekannte Paartherapeut Dr. Hans Jellouschek zum Thema „Was die Liebe auf Dauer lebendig hält“ halten.


SpryAssets/SpryMenuBarDownHover.gif", imgRight:"../SpryAssets/SpryMenuBarRightHover.gif"}); //-->